Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.
Stadt ist.

Statistik

Vergleichszahlen Einwohnerbürger, Ortsbürger und Stimmbürger Baden

Einwohnerbürger, Ortsbürger und Stimmrecht

In Baden wohnten am 30.9.2018 total 19’117 Personen, davon sind 14’040 (73.44%) Schweizer und 5’077 (26.56%) Ausländer. Von den 14’040 in Baden lebenden Schweizerinnen und Schweizern sind 11’786 (83.95% oder 61.65% von 19’117) stimmberechtigt und 2’254 nicht. Nicht stimmberechtigt bedeutet noch nicht volljährig oder unter einer umfassenden Beistandschaft stehend. Von den 14’040 Schweizerinnen und Schweizern haben 2’344 (12.26% von 19’117) das Badener Bürgerrecht, das sind 1’611 (8.43% von 19’117) Gemeindebürger oder Einwohnerbürger und 733 (3.83% von 19’117) haben zusätzlich das Ortsbürgerrecht.

Es gibt total 10’218 Schweizerinnen und Schweizer, die auch Badenerinnen bzw. Badener sind (Ortsbürger, also Personen mit dem Ortsbürgerrecht sowie Einwohnerbürger, also Personen mit dem Badener Gemeinde- bürgerrecht), davon leben 2’344 (22.94%) in Baden und 7’874 nicht.

Es gibt insgesamt 5’167 lebende Ortsbürger (50.57% von 10’218), davon 2’272 Männer und 2’895 Frauen, davon sind 733 in Baden wohnhaft (360 Männer und 373 Frauen) und 4’434 nicht. Somit wären theoretisch gut die Hälfte aller Badener Einwohnerbürger zugleich Ortsbürger. In Baden wohnhafte und somit stimmberechtigte Ortsbürger gibt es 629 (5.34% von 11’786 oder 12.17% von 5’167). 104 Ortsbürger sind zwar in Baden wohnhaft, aber nicht stimmberechtig, also nicht volljährig oder unter einer umfassenden Beistandschaft stehend.

Ortsbürgerinnen und Ortsbürger können an der Ortsbürgergemeinde- versammlung nur teilnehmen und ihr Stimmrecht ausüben, wenn sie in Baden wohnhaft sind. Weggezogene (4’434), die später wieder in Baden wohnhaft werden, erhalten ihr Stimmrecht automatisch zurück.

Alterspyramide der in Baden wohnhaften Badener Ortsbürger

Alterspyramide Badener Ortsbürger - Männer und Frauen, Altersgruppen

In welchen Aargauer Gemeinden gibt es Ortsbürger?

Am 30.9.2018 gab es im Aargau total 180 Ortsbürgergemeinden von total 212 politischen Gemeinden.
Nicht in allen aargauischen Gemeinden gibt es auch eine Ortsbürger- gemeinde. Verschiedene Ortsbürgergemeinden mussten wegen finanzieller Schwierigkeiten aufgelöst, d.h. mit den Einwohnergemeinden vereinigt werden. Die Ortsbürgergemeinden sind zu unterscheiden von den politischen Gemeinden (Einwohnergemeiden) und den Kirchgemeinden.

Ortsbürger in Aargauer Gemeinden

In welchen Kantonen gibt es Ortsbürger?

Ortsbürgergemeinden (je nach Ort auch benannt als Burgergemeinden, Korporationen oder Gerechtigkeitsgenossenschaften) existieren heute noch in 14 Kantonen, also in mehr als der Hälfte aller Schweizer Kantone und sind an vielen Orten eine kräftige Stütze der Gemeinschaft.